Hauptlehrer und Gründer


Milenko Kozlica

Milenko Kozlica, wing chun/ving tsun master
Kozlica Milenko

Seit dem 14. Lebensjahr prägen Sport, fernöstliche Philosophie, Kampfkünste, Qi Gong und Yoga das Leben von Miko.

 

Nachdem er sich schon ca. 2 Jahre Intensiv mit Hatha Yoga befasst hat, begann er sich zusätzlich für die Kampfkünste zu interessieren. 

 

Der ganzheitliche Ansatz der chinesischen Kampfkünste hat dazu geführt, dass Miko sich immer mehr mit der Lehre des Kung Fu auseinander gesetzt hat und darin auch von vielen bekannten Gastlehrern aus der ganzen Welt unterrichtet wurde.


Ving Tsun Kuen

Bereits 1985 hat er, als Zwanzigjähriger seine erste Sifu Stufe in einem Kampfsystem gemeistert und begonnen, dieses Wissen als Lehrer auch an Lernbegierige weiter zu tragen.

Qigong

Als Fortsetzung des Kungfu, lernte er Qigong (Chi Kung). Heute unterrichtet Miko drei Hauptformen des Qigong Systems:

Yi Jin Jing

Ba Duan Jin

Wu Xing



Hatha Yoga

Seit 1980 beschäftigt sich mit Hatha Yoga nach Selvarajan Yesudian und 1988 gab er die ersten Unterrichtseinheiten dieser Stilrichtung.   


Wong Shun Leung

Einen besonderen Dank an Sifu Wong Shun Leung, (auch an Philipp Bayer, Barry Lee, Dan Daniel Arca Inosanto), einer der 5 Meisterschüller von Großmeister Yip Man, dessen Ving Tsun bei der späteren Entwicklung von Miko Kung Fu großen Einfluss hatte.


Milenko Kozlica, wing chun/ving tsun master- Schpagat

Personal Trainer

Mittlerweile lebt Miko mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in St. Pölten. Nach seiner Ausbildung zum Diplom Personaltrainer betreut er ambitionierte Sportbegeisterte, leitet dort Trainingskurse und folgt Einladungen als Lehrer zu diversen Kung Fu‐Seminaren in ganz Europa.


Ving Tsun - Miko Kung Fu

Aus all den vielfältigen Erfahrungen mit Kampfkünsten und seinem umfangreichen Wissen über den Körper hat er Miko Kung Fu entwickelt, was durch seinen ganzheitlichen Ansatz und die Vielseitigkeit überzeugt.


Trainingsaspekte

Ob jemand seinen Körper wieder in Schwung bringen will, jemand an Selbstverteidigung interessiert ist, oder ob für Kinder Bewegungsübungen mit Spaß und Freude verbunden werden sollen ‐ Miko gestaltet die Trainingsziele ganz individuell und mit viel Feingefühl für jeden Schüler.


mehr über Gesundheitstraining www.miko-training.at